Familienhundausbildung

Familienhundausbildung

In der Familienhund-Ausbildung wird auf die präzise Ausübung des Gehorsams geachtet und intensiv hingearbeitet. Unter anderem wird in der Familienhund-Ausbildung in der Gruppe mit anderen Hunden gearbeitet. Bei der Gruppenarbeit wird ein besonderes Augenmerk auf die Konfrontation mit Artgenossen gelegt, damit die Begegnungen im Alltag mit anderen Hunden einfacher werden.

Auch Problemsituationen, die man beim Spaziergang oder täglichem Zusammensein erlebt hat, können mit den Trainern besprochen werden. Diese Situationen werden dann in das Training integriert und analysiert. Immer wieder werden die Mensch- Hund- Teams mit Alltagssituationen konfrontiert, welche im Training unter Anweisung des Trainers gemeinsam bewältigt werden.