Begleithundeprüfung

Begleithundprüfung

Das Training für die Begleithundprüfung ist basierend auf der Vorgabe der VDH Prüfungsordnung Begleithundeprüfung 2019.

 

Die BegleithundePRüfung mit Verhaltenstest und Sachkundeprüfung für den Hundehalter, kurz BH/VT, besteht aus einer theoretischen Prüfung, Gehorsamsteil, den das Mensch- Hund- Team bewältigen muss und einem Verkehrsteil. Während des Gehorsamsteils werden auf dem Übungsplatz zwei Mensch- Hund- Teams gleichzeitig geprüft. Hierbei müssen die Hunde mit und ohne Leine verschiedene Übungen, wie z.B. das korrekte Fußgehen, Sitz- und Platzübungen aus der Prüfungsordnung vorführen. Beim anschließenden Verkehrsteil muss der Hund zeigen, dass er Joggern, Radfahrern und Spaziergängern gleichgültig begegnet. Auch Begegnungen mit anderen Hunden müssen ohne aggressives Verhalten vorgeführt werden.

Auf alle Prüfungseinheiten werden Hund und Halter bei uns ausgiebig vorbereitet.